über uns

Wer wir sind

MGO Digital Ventures ist der Investment-Arm der Mediengruppe Oberfranken.

Die Mediengruppe Oberfranken ist ein etabliertes regionales Medienunternehmen mit Hauptsitz in Bamberg und weiteren Standorten in Franken.

MGO Digital Ventures unterstützt Startups in der Wachstumsphase mit Risikokapital. Darüber hinaus bringen wir mit: Kontakte zu Multiplikatoren, Werbetreibenden und Endkunden in Franken sowie Medialeistung über die Anbindung an ein großes regionales Medienhaus und dessen Kanäle Zeitung, Anzeigenblätter, Radio und Online.

In unserer Sektion Portfolio können Sie sehen, bei welchen Unternehmen wir schon beteiligt sind und warum wir uns gerade bei diesen Firmen für Investments entschlossen haben.

Unser Fokus

Wir investieren in erfolgversprechende digitale Geschäftsmodelle. Dabei ist es nicht unbedingt notwendig, dass diese einen Bezug zum Mediengeschäft haben. Uns interessieren auch Geschäfte aus den Bereichen Software as a Service, E-Commerce oder etwa Apps für Geschäfts- oder Endkunden.

Im Mittelpunkt unserer Investmententscheidungen stehen folgende Fragen: Welches Kundenproblem löst das Unternehmen? Verstehen wir das Problem und den Lösungsansatz? Welche Markt- und Wachstumschancen hat das Geschäft? Um diese Fragen für uns nachvollziehbar beantworten zu können, benötigen wir aussagekräftige Kennzahlen. Daher investieren wir nur in Unternehmen, die bereits auf dem Markt agieren und stetig wachsende Umsätze erzielen.

Unser Ziel sind Minderheitsbeteiligungen, in besonderen Fällen sind auch höhere Beteiligungen denkbar. Als Investitionsvolumen streben wir pro Erstinvestment 250.000 bis 500.000 Euro an. Folgeinvestments sind möglich. Wir wünschen uns eine langfristig funktionierende Partnerschaft, keinen schnellen Exit. Gerne arbeiten wir dabei mit anderen Investoren zusammen, die ebenfalls langfristige Ziele verfolgen und Unternehmen nachhaltig fördern möchten.

Wen wir suchen

Wenn Sie Gründer oder Gründerin eines Startups sind, welches über eine bestehende Kundenbasis verfügt und nenneswerte Umsätze erzielt, haben wir für Sie einige Informationen zum Bewerbungsablauf gesammelt. Hier können Sie nachlesen, wie wir ab Pitch Deck bis zum Abschluss vorgehen. Wir suchen nach engagierten Gründern, deren Unternehmen bereits zu etwas Handfestem gereift sind..

Sehen Sie sich auf unserer Seite um. Wenn wir für Sie als Partner in Frage kommen, freuen wir uns über die von Ihnen ausgefüllte Checkliste.

Wer wir sind

MGO Digital Ventures ist der Investment-Arm der Mediengruppe Oberfranken.

Die Mediengruppe Oberfranken ist ein etabliertes regionales Medienunternehmen mit Hauptsitz in Bamberg und weiteren Standorten in Franken.

MGO Digital Ventures unterstützt Startups in der Wachstumsphase mit Risikokapital. Darüber hinaus bringen wir mit: Kontakte zu Multiplikatoren, Werbetreibenden und Endkunden in Franken sowie Medialeistung über die Anbindung an ein großes regionales Medienhaus und dessen Kanäle Zeitung, Anzeigenblätter, Radio und Online.

In unserer Sektion Portfolio können Sie sehen, bei welchen Unternehmen wir schon beteiligt sind und warum wir uns gerade bei diesen Firmen für Investments entschlossen haben.

Unser Fokus

Wir investieren in erfolgversprechende digitale Geschäftsmodelle. Dabei ist es nicht unbedingt notwendig, dass diese einen Bezug zum Mediengeschäft haben. Uns interessieren auch Geschäfte aus den Bereichen Software as a Service, E-Commerce oder etwa Apps für Geschäfts- oder Endkunden.

Im Mittelpunkt unserer Investmententscheidungen stehen folgende Fragen: Welches Kundenproblem löst das Unternehmen? Verstehen wir das Problem und den Lösungsansatz? Welche Markt- und Wachstumschancen hat das Geschäft? Um diese Fragen für uns nachvollziehbar beantworten zu können, benötigen wir aussagekräftige Kennzahlen. Daher investieren wir nur in Unternehmen, die bereits auf dem Markt agieren und stetig wachsende Umsätze erzielen.

Unser Ziel sind Minderheitsbeteiligungen, in besonderen Fällen sind auch höhere Beteiligungen denkbar. Als Investitionsvolumen streben wir pro Erstinvestment 250.000 bis 500.000 Euro an. Folgeinvestments sind möglich. Wir wünschen uns eine langfristig funktionierende Partnerschaft, keinen schnellen Exit. Gerne arbeiten wir dabei mit anderen Investoren zusammen, die ebenfalls langfristige Ziele verfolgen und Unternehmen nachhaltig fördern möchten.

Wen wir suchen

Wenn Sie Gründer oder Gründerin eines Startups sind, welches über eine bestehende Kundenbasis verfügt und nenneswerte Umsätze erzielt, haben wir für Sie einige Informationen zum Bewerbungsablauf gesammelt. Hier können Sie nachlesen, wie wir ab Pitch Deck bis zum Abschluss vorgehen. Wir suchen nach engagierten Gründern, deren Unternehmen bereits zu etwas Handfestem gereift sind..

Sehen Sie sich auf unserer Seite um. Wenn wir für Sie als Partner in Frage kommen, freuen wir uns über die von Ihnen ausgefüllte Checkliste.

Prozess

Wenn wir im ersten Eindruck ein potentieller Partner für Sie werden könnten, dann werden wir gemeinsam die oben modellierten Schritte durchgehen.

Zuerst sollten Sie uns Ihr aussagekräftiges Pitch Deck per Mail zuschicken. Das wird von uns aufmerksam gelesen. Wenn wir mehr über Ihr Geschäftsmodell erfahren möchten, werden Sie von einem unserer Teammitglieder zu einem Call eingeladen, um für uns wichtige Aspekte anhand einer Checkliste gemeinsam durchzusprechen. Im Anschluss sollte diese Checkliste ausgefüllt werden – idealerweise durch Sie, unser Team kann dabei aber unterstützen. Diese Checkliste bildet gemeinsam mit dem Pitch Deck und weiteren Unterlagen wie dem Finanzplan die Grundlage für eine intensive Diskussion in unserem Board. Das Board wird gebildet von 4 bis 5 verschiedenen Mitgliedern aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen. Wenn wir denken, dass Ihr Geschäftsmodell gut zu unserem Investitionsfokus passt, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, in welchem wir uns näher kennenlernen können und wir Ihr Geschäft diskutieren, um es noch tiefer zu verstehen.

Sind Sie und wir im Anschluss der Meinung, dass ein Investment für beide Seiten attraktiv ist, leiten wir unsere Due Diligence in die Wege und stoßen gleichzeitig einen internen Genehmigungsprozess an. Währenddessen werden wir gemeinsam den Rahmen des Vertrags abstecken, sodass wir ein gutes Fundament zur Zusammenarbeit entwickeln können. Wenn auf allen Seiten alles gut läuft, können wir schon innerhalb von zwei bis drei Monaten gemeinsam den Vertragsabschluss feiern!

Warum wir kein NDA unterschreiben

Die Frage des NDA beschäftigt Gründer und Investoren schon länger. Viele Venture Capitals, darunter auch wir, unterschreiben keinen NDA. Das liegt ganz einfach daran, dass ein NDA gar nicht handhabbar für uns wäre. Wir bekommen tausende Investitionsanfragen jährlich. Würden wir für jede Anfrage ein NDA unterzeichnen, müsste dieses erst rechtlich geprüft werden. Das ist für uns und für Sie ein Aufwand, der es nicht wert ist.

Wir verarbeiten unsere Informationen intern, sodass Ihre Idee unser Haus nicht verlässt. Außerdem würden wir unseren guten Ruf schädigen, wenn wir mit Ihren Daten nicht sicher umgehen, darunter auch Ihre Ideen und Produkte. Ein NDA würde Sie auch gar nicht vor potentiellem Ideenklau schützen, da Ideen in Deutschland nicht schutzfähig sind. Wir sind ein seriöser und professioneller Investor. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen erfolgreich werden und Ihre Ideen wachsen sehen. Ein Diebstahl Ihrer Idee würde uns keinen Schritt weiterbringen.

Wie soll Ihr Pitch Deck aussehen?

Jeder Investor legt bei der Analyse eines Pitch Decks den Fokus anders. Damit Sie wissen wie Sie bei uns punkten können, haben wir Ihnen eine Sammlung an wichtigen Informationen zusammengetragen.

Ihr Pitch Deck sollte nicht mehr als 15 inhaltsreiche Folien beinhalten. Auf diesen Folien erklären Sie dann die Problemstellung und Ihren Lösungsansatz. Denken Sie beim Lösungsansatz an den Elevator Pitch. Wenn Sie uns nicht in kurzer Form Ihr Vorhaben erklären können sind zu viele leere Worte in Ihrem Pitch enthalten. Des Weiteren sollten Sie den Markt und Wettbewerb sehr gut analysieren und einschätzen können. Welche Risiken gibt es bei Ihrem Geschäftsmodell?

Wir sind erst bereit zu investieren, wenn für Ihr Startup schon eine Kundenbasis und nachhaltige Umsatzgenerierung ersichtlich ist. Das ist für uns der Proof of Concept. Die Folien sollten auch eine kurze, aber aussagekräftige Produktbeschreibung beinhalten. Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal?

Zum Ende hin sollte Ihr Pitch Deck dann den Finanzierungsbedarf mit geplantem Einsatzmodell aufzeigen. Außerdem wäre für uns noch interessant, wer denn schon in Ihr Startup investiert hat. Eine ausgearbeitete Marketingstrategie und Infografiken zur Auflockerung der Folien runden das Pitch Deck ab.

Portfolio

Start Up – Know How

Ein überzeugendes Pitchdeck gestalten, Investoren mit wenigen Informationen begeistern, aus einer Idee ein Geschäft machen – wir wissen, wie schwer das ist. Ab und zu werden wir sogar nach Tipps gefragt, wie man diese Aufgaben gut angeht. Allerdings liegen da nicht unsere Kompetenzen, wir sitzen ja quasi auf der anderen Seite des Schreibtischs. Aber wir haben ein paar Links zusammengestellt, zu Websites und Beiträgen, die wir gut und hilfreich finden.

Wir wünschen gute Inspiration beim Durchklicken!

Gründerszene

Gründerszene ist ein Online-Magazin, welches nicht nur die neuesten Neuigkeiten aus der Startup-Szene online stellt. Das Magazin hilft auch Gründern mit Tipps und Tricks für Finanzrunden und Kundengesprächen.

Deutsche Startups

Die Seite Deutsche Startups hilft Gründern, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und immer informiert zu bleiben. Auch nützliche Software, die den Start in die Unternehmenswelt erleichtert, wird auf der Seite vorgestellt.

Gründerküche

Kontakt

Interessiert an einem Kontakt zu unserem Investmentteam? Um Ihr Unternehmen bei uns vorzustellen, füllen Sie einfach diese Checkliste aus und senden sie uns zu.
Wir bemühen uns um einen zügigen Investmentprozess und freuen uns auf den gemeinsamen Austausch.

MGO Digital Ventures GmbH

Gutenbergstr. 1
96050 Bamberg

Tel: 0951/188 – 367
Fax: 0951/188 – 355
E-Mail: info@mgo-ventures.de

Sigrun Albert
(Geschäftsführung)

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.
Zur Datenschutzerklärung