Project Description

Skoove

Skoove Das Berliner Start-up bietet auf der Webseite Skoove.com interaktive Klavierkurse an. Laut den beiden Skoove-Gründer Florian Plenge (CEO) und Stephan Schulz (COO) können motivierte Nutzer in kurzer Zeit ihre erste Melodie spielen. Und in welchem Tempo es weitergeht, bestimmt der User selbst. Die Schüler werden unterstützend begleitet und haben mit den Lehrern einen menschlichen Ansprechpartner. Skoove gibt es seit 2014 und ist inzwischen in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch sowie auch in Japanisch, Koreanisch und Chinesisch verfügbar. Mehr als 1.000.000 Lessons wurden bereits in 187 Ländern gespielt. Der asiatische Raum gehört zu einer großen Zielgruppe, aber noch kommen die meisten Nutzer aus den USA.